Foto: Stadt Duisburg

 

Im Verein war was los!

 

Der Chef war sehr nervös und aufgeregt.

Die Mitglieder haben sich für ihren Chef gefreut.

Freunde, Familie und Sponsoren waren erfreut.

Es wurde applaudiert bis die Hände rot wurden.

Alle kamen im „feinen Zwirn“.

Freudentränchen wurden vergossen.

Und wofür das alles?

 

 

Im Rathaus in Duisburg im Mercatorzimmer wurde am 06.11.2018 dem 1. Vorsitzenden des Vereins Herrn Kurt Schreiber das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen. Zu den Gästen zählte auch der „Gründungsvater“ der Chellist Thomas Beckmann.

 

Von links nach rechts: Oberbürgermeister Sören Link, Kurt Schreiber, Thomas Beckmann

Foto: privat

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok